Sponsoring Portfoliostrategie & Aktivierung

INTERSPORT Deutschland eG

Sponsoring Portfoliostrategie & Aktivierung

Bei INTERSPORT wird Sponsoring als strategisches Kommunikationsmittel eingesetzt, daher stellt sich die Frage nach dem optimalen Mix im Sponsoring Portfolio. Seit 2008 betreut Steilpass die INTERSPORT Deutschland eG bei wesentlichen Fragen des Sponsorings von der strategischen Planung bis hin zur Konzeption und Umsetzung von Sponsoringaktivierungsmaßnahmen.

Sponsoring Portfoliostrategie und Aktivierung

Aufgaben der Beratung sind Ordnung und Optimierung des bestehenden INTERSPORT Sponsoring Portfolios hinsichtlich Effizienz des eingesetzten Budgets und Erreichungsgrad der gesetzten Kommunikationsziele. Der Sponsoring Kriterienkatalog dient als Benchmark- und Steuerungstool innerhalb des Portfolios sowie bei der Auswahl und Bewertung bestehender und neuer Sponsoringmaßnahmen.
Seit 2010 erfolgen die Bewertungen und Portfolioanalysen innerhalb einer individuell programmierten Onlinedatenbank.

Neben der strategischen Beratung übernimmt Steilpass auch die Konzeption und Umsetzung verschiedenster Aktivierungsmaßnahmen.

Niko Lindauer,
Leiter Sponsoring & Events,
INTERSPORT Deutschland eG:

„Erfolgskontrolle im Sportsponsoring ist für uns ein zentraler Bestandteil. Mit Hilfe der Datenbank können wir einzelne Sponsorships evaluieren und somit die Gesamtstrategie im Auge behalten. Die Datenbank ist in zweierlei Hinsicht für uns von Bedeutung: Zum Einen werden einzelne Sponsorships messbar und zum anderen dient die Datenbank als Planungstool für zukünftige Maßnahmen – wir sehen auf einen Blick in welchen Rubriken wir hinsichtlich unserer Strategie noch Handlungsbedarf haben und in welchen Bereichen wir bereits gut aufgestellt sind. Die Datenbank unterstützt uns, möglichst effektiv zu arbeiten.“