Drehscheibe für Fußball und Wirtschaft

FK Austria Wien

Drehscheibe für Fußball und Wirtschaft

Aus der Markenpositionierung des Clubs heraus entwickelte das Steilpass Team die Leitidee „FK Austria Wien – Drehscheibe für Fußball und Wirtschaft“. Mit der Positionierung wurde eine thematische Klammer geschaffen, die der hohen wirtschaftlichen Bedeutung des Clubs sowie der außerordentlichen Stellung der Stadt Wien als wirtschaftliche Drehscheibe zwischen Ost und West Rechnung trägt.

Mag. Markus Kraetschmer,
Vorstand, FK Austria Wien:

„Mit dem fundierten und umfassenden Konzept zur inhaltlichen und gestalterischen Positionierung der Hospitality Bereiche für die neue Generali Arena hat Steilpass zweifelsohne einen wesentlichen Baustein für eine wirtschaftlich erfolgreiche Zukunft des FK Austria Wien erarbeitet.
Wir sind sicher, dass wir mit der durch Steilpass entwickelten Leitidee für unsere Hospitality Vermarktung einen einzigartigen Mehrwert im Wettbewerb anbieten können.“

Drehscheibe als Leitidee 

Die Leitidee „Drehscheibe für Fußball und Wirtschaft“ wurde als Raumidee ausformuliert, grafisch durchgeplant und zieht sich als roter Faden mit vielen inhaltlichen Details durch das Hospitality Konzept.
Zentrales Element des FK Austria Wien Hospitality Bereichs ist die einzige drehbare Bar Wiens. Die Leitidee findet hier ganz real und auch im übertragenen Sinne ihre Anwendung: Durch die Drehscheibe (innerer Kreis) entstehen immer wieder neue Raumsituationen. Dem Treffpunkt und Netzwerkgedanken wird dadurch Rechnung getragen. Ein Problem vieler Hospitality Bereiche, die geringe Dynamik des Hospitality Erlebnisses durch feste Sitzplatzvergabe, wird bereits durch das Raumkonzept aufgelöst.

Fokus Drittvermarktung

Einen wesentlichen Fokus legt das Konzept auf die Drittvermarktungsmöglichkeiten des Hospitality Bereichs. Die Drehscheibe bietet für Wien einzigartige Präsentationsmöglichkeiten und stärkt die Drittvermarktung für den FK Austria Wien.

Lounge Charakter

Den weiteren Hospitality Bereich zeichnet ein loungiger Charakter aus. Lamellenwände ermöglichen eine flexible Raumzonierung und einen situativ veränderbaren Charakter des Raums. Die gro-ßen Präsentationsflächen jeweils an den Kopfseiten fördern, in Kombination mit dem Digital Signage System, ein dramaturgisch abgestimmtes, dynamisches Hospitality Erlebnis.