Strategieprozess & Destinationskonzept

CASHPOINT SCR Altach

Strategieprozess & Destinationskonzept

CASHPOINT SCR Altach ist ein österreichischer Fußball-Bundesligist. Nachdem sich der Verein in der höchsten nationalen Liga etabliert hat und 2017/2018 auch international spielt, gilt es auf allen Ebenen mit der sportlichen Entwicklung Schritt zu halten und die Grundlagen für eine weitere Professionalisierung zu schaffen.

Projektbeschreibung

Im Rahmen des Steilpass Strategieprozesses „Monetizing Emotions“ wurden relevante Erfolgsfaktoren für eine langfristige Wachstumsstrategie des Vereins analysiert und ein konkreter Maßnahmenplan zur Erlössteigerung entwickelt.

Neben preisstrategischer Optimierungen wurde vor allem die ZukunftsvisionVorarlberg Arena“ mit einem umfassenden Destinationskonzept erarbeitet und damit die Grundlage für die Entwicklung vom Fußballverein zu einer 365 Tage Destination gelegt. 

Christoph Längle, Geschäftsführer,
CASHPOINT SCR Altach:

Es war ein mutiger Schritt und eine große Herausforderung sich auf das Destinationskonzept einzulassen. Gerade für einen Club wie dem SCR Altach mit überschaubarer Manpower. Wir sind sehr froh, dass wir diesen Weg mit den Profis von Steilpass und deren Sports Destination Alliance gegangen sind. In einem intensiven Prozesse mit kontroversen Diskussionen wurde ein für uns überaus stimmiges, individuelles Konzept ausgearbeitet. Für die Wachstumsstrategie die wir verfolgen wird die 365 Tage Nutzung des Stadions bzw. des Gesamtareals das mit Abstand wichtigste Projekt in der Zukunft sein. Uns wurden Chancen aufgezeigt die einen Mehrwert darstellen und ein großes Monetarisierungspotential bieten. Sich diesem Thema zu stellen kann ich nur jedem Club und Stadionbetreiber empfehlen.“