Mischnutzungs-Assessment (engl)

UPJOY GmbH

Mischnutzungs-Assessment Räumlichkeiten WiBiS GbR

Das Kletter- und Boulderzentrum UPJOY befindet sich in Villingen-Schwenningen und bietet ein mit seinen über 600 Quadratmetern Kletter- und Boulderfläche sowie der größten „face to face“ Kletterwand Deutschlands ein Erlebnis der ganze besonderen Art. Gemeinsam mit einem Fitness- und Sonnenstudio befindet sich das UPJOY in einer Immobilie der WiBiS GbR, in der zudem zahlreiche freie Flächen und Leerstände zu finden sind.

Zielsetzung des Projekt ist es das UPJOY mit seinem unmittelbaren räumlichen Umfeld zu integrieren und zu einem ertragsreichen, wirtschaftlich stabilen Mischnutzungskonzept zu entwickeln, um dadurch größtmögliche Synergien zwischen bestehenden und potenziellen künftigen Nutzungselementen in den Leerständen herauszuarbeiten. Das Assessment liefert dem Immobilienbetreiber dabei konkrete Hilfestellungen, Ideen/Impulse und Entscheidungsparameter sowie fundierte Argumente für die Planungen und Verhandlungen mit Investoren.

Projektbeschreibung

Steilpass erstellt im Rahmen des Mischnutzung Assessements die Bausteine für ein schlüssiges Gesamtkonzept der Immobilie. Als Grundlage dafür wird eine Zukunftsvision und Markenpositionierung für das Gesamtareal erarbeitet. Daraus abgeleitet ergeben sich verschiedene Szenarien für die Mischnutzung unter Berücksichtigung der Marktspezifika Villingen-Schwenningen. Neue Bausteine und Nutzungselemente zur Integration in die bestehende Immobilie werden identifiziert und unter Betrachtung der Wirtschaftlichkeit, dem Betreibermodell und dem Einzugsgebiet einer Machbarkeitsprüfung unterzogen. Zielsetzung ist die Herausarbeitung größtmöglicher Synergien zwischen bestehenden und potenziellen / zukünftigen Nutzungselementen. Dabei gilt es zu berücksichtigen, dass ein wesentlicher Teil des Mehrwerts des Areals nicht durch einzelne Elemente in Isolation zu erzielen ist, sondern durch das Ausschöpfen von Synergien und die Gesamtpositionierung des Projekts.

Horst-Eckart Göppinger,
Gesellschafter, WiBiS GbR:

“…..”