Volleyball im Weltstadtformat

Berlin Recycling GmbH

Volleyball im Weltstadtformat

Seit 2011 gestaltet Steilpass die Entwicklung des Naming­right Sponsorships „BERLIN RECYCLING Volleys“ für die Berlin Recycling GmbH. Durch stringente Markenarbeit erzielen die Macher der BR Volleys außergewöhnliche Marketing­erfolge, und das in der Nischensportart Volleyball.

Die BERLIN RECYCLING Volleys sind heute mit einem Schnitt von rund 4.700 Zuschauern pro Heimspiel europäische Spitze im Volleyball.

Stephan Hartramph,
Prokurist – Geschäftsleitung Marketing & Vertrieb,
Berlin Recycling GmbH:

„Steilpass ist hervorragend aufgestellt. Sie sind kompetent, schnell und innovativ. Unser Projekt ist bei ihnen in den besten Händen.“

 

Markenpositionierung als Grundlage für den Erfolg  

Was macht die BR Volleys einzigartig in der Volleyball Bundesliga und in der kompetitiven Sportlandschaft Berlins. Es entstand der Markenclaim „Volleyball im Weltstadtformat“, der gleichermaßen das Markenversprechen, den Leistungsanspruch der BR Volleys und das entscheidende Differenzierungsmerkmal als Kernpositionierung in drei Worten zusammenfasst.

Doch ein Claim erzeugt noch keine Begeisterung. Wie kann die Markenpositionierung mit dem Claim „Volleyball im Weltstadtformat“ mit Leben gefüllt werden. Die Volleyball Zielgruppe und die Medienlandschaft Berlins müssen durch relevante Inhalte und Storys begeistert und die Marke BR Volleys mit Anziehungskraft und Faszination aufgeladen werden. 

130 Mio. Brutto-Werbekontakte in Berlin

Der enorme Erfolg des Sponsorships gibt den Machern Recht. Alleine in der Saison 2015/2016 erzielte die Kampagne „Berlin spielt Volleyball“ über 130 Mio. Brutto-Werbe­kontakte in Berlin. Insgesamt besuchten rund 100.000 Besucher die Heimspiele der BR Volleys in der Max-Schmeling-Halle, die damit die Spitzenposition in Europa behaupteten. Als krönender Abschluss holte das Team neben dem DVV-Pokal auch die deutsche Meisterschaft nach Berlin und machte mit dem Gewinn des CEV-Pokals sogar das Triple perfekt. 

Kaweh Niroomand,
Manager & Geschäftsführer, Berlin Recycling Volleys:

„Wir arbeiten mit Steilpass seit einigen Jahren sehr eng bei der Entwicklung der Marke BERLIN RECYCLING Volleys zusammen. Bei der Strategie bezüglich der Ansprache neuer Zielgruppen und Entwicklung der Kampagne „Berlin spielt Volleyball“ hat uns Steilpass sehr unterstützt. Auch bei der Medienstrategie hat uns Steilpass sehr geholfen. Heute sind die BR Volley wesentlich stärker in den Berliner Medien vertreten.‘‘